Denkmalgeschützte Immobilien in Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt gehört zu den faszinierendsten und zugleich schönsten Großstädten in ganz Europa und ist nicht zuletzt wegen ihres barocken Baustils bei Architekturliebhabern bekannt und begehrt. Die Stadt an der Elbe war einst eine königliche Residenzstadt und pflegt den damit verbundenen Stil bis heute. Das „Elbflorenz“, wie Dresden wegen seiner beachtlichen Kunstsammlung auch genannt wird, beherbergt zudem viele Bauwerke im Stil der Renaissance und des Klassizismus sowie des Historismus. An Denkmalimmobilien mangelt es an der Elbe also nicht.

Der Dresdner Immobilienmarkt ist im Segment der denkmalgeschützten Immobilien dementsprechend breit gefächert und sowohl für Investoren als auch für Selbstnutzer interessant. Aufgrund des vergleichsweise großen Bestands ist die Bandbreite der Investitionsmöglichkeiten in der sächsischen Landeshauptstadt ausgesprochen üppig. Sparer und Selbstnutzer mit eher kleinerem Budget finden hier ebenso interessante Objekte wie finanzkräftige Investoren, die nicht nur die Steuerlast sinnvoll minimieren möchten, sondern mittel- und langfristig auf gute Renditen hoffen.

Denkmalschutzimmobilien: Dresden mit vielen Vorteilen

In Dresden gilt wie auch in allen anderen Regionen Deutschlands: Selbstnutzer können über 10 Jahre 90 Prozent aller Sanierungs- und Modernisierungskosten in der Einkommenssteuer geltend machen. Investoren haben sogar 2 Jahre länger Zeit und dürften gestaffelt die vollen 100 Prozent der Kosten absetzen! Für Details sprechen Sie uns gerne an: Wir errechnen für unsere Kunden die Wirtschaftlichkeit von Denkmalschutzimmobilien und informieren über unabhängige Vergleiche bezüglich der Finanzierung.

Bei Interesse erfragen Sie bitte auch Objekte, die nicht im Online-Portfolio zu finden sind. Nicht jede Denkmalimmobilie, die wir im Vermittlungsbestand haben, wird sofort online gelistet! Unsere Immobilienfachleute sind Kenner des Dresdner Immobilienmarktes und erfahren von geplanten Verkäufen mitunter schon vor dem offiziellen Verkaufsstart. Diesen Vorteil nutzen wir für unsere Kunden und ermöglichen ein zeitiges Planen und optimales Aufstellen für noch unangekündigte Denkmalimmobilien, um Chancen und Risiken mit einem zeitlichen Vorsprung solide abwägen zu können.