Immobilie verkaufen Berlin

Ein belebter Markt erfordert erfahrene Fachleute, die alle „Gefahrenherde“ frühzeitig erkennen und entsprechend reagieren können: Wer seine Immobilie in Berlin verkaufen möchte, ist bei uns genau richtig. Wir beraten Sie von Anfang an und übernehmen jegliche Aufgaben, die im Zusammenhang mit dem Verkauf stehen. Von der Bewertung über die Annoncierung (inklusive professioneller Präsentation) und Besichtigungsterminen bis hin zu sämtlichen Formalitäten sowie dem Termin beim Notar – Unsere Fachleute kümmern sich um einen zügigen und reibungslosen Ablauf und sorgen für einen optimalen Verkaufspreis.

Der Berliner Immobilienmarkt ist nach wie vor in Bewegung und für Laien damit recht unübersichtlich. Dieses ist nicht nur für Käufer ein Problem, denn auch Verkäufer können häufig nur schlecht einschätzen, wie hoch der aktuelle Marktwert ihrer Immobilie ist.

Immobilie verkaufen: Berlin mit Chancen und „Falltüren“

Ein zentraler Punkt bei der Bewertung von Markpreisen ist nach wie vor die Lage. Hier hat Berlin allerdings immer wieder mal eine Überraschung zu bieten, denn neben der geographischen Lage sowie der Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz spielt auch das soziale sowie das kulturelle Umfeld eine Rolle. Hier gibt es allerdings in vielen Stadtteilen immer wieder Veränderungen, die zwar nicht so ohne Weiteres wahrnehmbar sind, aber dennoch eine Rolle spielen bzw. zum Zeitpunkt des vermuteten Vertragsabschlusses spielen können.

In Berlin hängt die Attraktivität einer Wohngegend noch viel stärker vom direkten Umfeld ab als in anderen Städten. So wirkt sich die Nähe selbst zu kleineren kulturellen Einrichtungen oder gehobenen gastronomischen Betrieben positiv aus, während eine vergleichsweise karge „Kulturlandschaft“ in unmittelbarer Umgebung, aber auch ein klobiges Einkaufscenter in Berlin nur bedingt oder überhaupt nicht durch beispielsweise gute Einkaufsmöglichkeiten oder eine gute Anbindung an den Nahverkehr ausgeglichen werden können. Berlin hat sich zu einem Zentrum für Kultur und Bildung gewandelt (vor allem im Innenstadtbereich), was sich auch auf den Immobilienmarkt ausgewirkt hat – und zwar nicht nur in den Gegenden, die von diesem Wandel betroffen sind.

Entwicklung im Blick behalten beim Immobilienverkauf

Möchte jemand also seine Immobilie verkaufen, sollte nicht nur die aktuelle Situation rund um Haus oder Eigentumswohnung geklärt werden, sondern auch mögliche Änderungen und Pläne. Günstige und ungünstige Veränderungen haben direkte Auswirkungen auf den zu erwartenden Verkaufspreis und damit auch auf Präsentation, Annoncierung und Verkaufsgespräche.

Wir ermitteln für Sie die Vorzüge und die Nachteile Ihrer Wohnung und fertigen ein maßgeschneidertes Angebots-Profil an, mit dem Sie einen optimalen Verkaufspreis erzielen. Wir kümmern uns um eine professionelle Präsentation mit entsprechenden Objekt-Fotos, um eine Annoncierung an genau den richtigen Stellen und natürlich um die Verkaufsgespräche, so dass Sie sich um nichts weiter kümmern müssen, bis der Vertrag unterschriftsreif beim Notar liegt.

In schwierigen Fällen kommen wir auch gerne mit einem Sachverständigen vorbei, um für eine klare Ausgangslage zu schaffen, die schließlich die Grundlage jeder guten Verkaufsstrategie ist.