• Deutsch
  • Русский
  • 中文 (中国)
  • English

Immobilienmakler Berlin Dahlem: Villa, Zinshaus oder Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin Dahlem

 

Dahlem ist ein Stadtteil des Berliner Bezirks Steglitz-Zehlendorf im Südwesten der Hauptstadt, in dem nur 16.700 Berliner leben und der nur eine Bevölkerungsdichte von knapp 20 Einwohner/ha besitzt. Dahlem ist als ruhige Villenvorstadt bekannt, besitzt aber mit der Freien Universität Berlin, den staatlichen Museen Berlin, dem ehemaligen US-Hauptquartier an der Clayallee, dem Brücke-Museum oder dem Jagdschloss Grunewald im gleichnamigen Forstgebiet international bekannte Einrichtungen, die dem Stadtteil ein lebendiges Flair verleihen.

 

Grünes Dahlem: Landhäuser in grüner Lage am Wasser

 

Im Westen begrenzt durch den Grunewald, reicht Dahlem von Onkel-Toms-Hütte südlich entlang von Waltraud- und Sundgauer Straße bis zur Schützenallee. Östlich erstreckt sich Dahlem bis Unter den Eichen, Altensteinstraße und Englerallee bis zum Breitenbachplatz und wird im Norden durch Lentzallee und Pücklerstraße begrenzt.

 

Weltoffenes Idyll zwischen Villen, Kultur und Wissenschaft

 

Dahlem ist ein grüner Stadtteil mit zahlreichen Parks und Wasserflächen. Das ehemalige Dorf vor den Toren Berlins wurde erst 1901 von der königlichen Domäne zum Villenvorort und Wissenschaftszentrum ausgebaut. Bis 1915 entstanden in Dahlem 384 Villen, 1920 wurden die mittlerweile über 6.200 Bewohner Dahlems in Groß-Berlin eingemeindet, nach und nach wuchs das Villenviertel an die Hauptstadt heran. Schon früh wohnten in Dahlem viele Prominente aus Kultur, Politik und Wissenschaft, was dem Stadtteil bis heute von anderen abhebt.

Villa oder Mietshaus in Dahlem verkaufen, Ihr Immobilienmakler in Dahlem hilft

 

Die Architektur ist großbürgerlich, neoklassizistisch, mitunter verspielt mit zahlreichen Gründerzeitbauten und Jugendstil, aber auch Bauhaus- und moderneren Experimenten. Viele Ein- und Zweifamilienhäuser und großzügig geschnittene Mehrfamilienhäuser prägen das Ortsbild. Museen und Forschungseinrichtungen geben dem ‚deutschen Oxford‘ ein weltläufiges Ambiente.

 

Hohe Wohnqualität, hohe Preise in Dahlem

 

Natürlich sind die Villen von Dahlem, aber auch die Mehrfamilienhäuser im Grünen sehr begehrt und hochpreisig, neben Grunewald und Schmargendorf zählt Dahlem zu den teuersten Wohnlagen Berlins. Die Bodenrichtwerte nördlich von Bachstelzenweg, Thielplatz und FU Berlin nehmen mit bis zu 2.100 €/m2 einen Spitzenwert ein, 2017 sind sie um 15 % gestiegen.

 

Villa oder Zinshaus in Berlin Dahlem verkaufen

 

Das durchschnittliche Preisniveau für Ein- und Zweifamilienhäuser in Dahlem lag 2016 bei 6.509 €/m2, wobei auch Werte von 9.304 €/m2 erreicht wurden. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung um 23 %, wobei mit 18 Villenverkäufen fast nur noch die Hälfte des Angebots von 2015 bestand. Wer ein Landhaus in Dahlem besitzt, verkauft diese sichere Wertanlage nicht ohne Not. Für Villen und Landhäuser in sehr guter Lage in Berlin wurden 2016 zwischen 1,9 und 4,4 Millionen € gezahlt, wobei die durchschnittliche Grundstücksfläche 1.313 m2 und die Geschoßfläche im Mittel 607 m2 betrug.

 

Eigentumswohnung oder Mehrfamilienhaus in Berlin Dahlem verkaufen

 

Für Wohnungs- und Teileigentum in Mehrfamilienhäusern war Dahlem 2016 mit 4.950 €/m2 berlinweit Spitzenreiter vor Mitte. 37 Eigentumswohnungen wurden 2016 zwischen 2.857 und 7.372 €/m2 in Dahlem verkauft. Da die Immobilienpreise in Dahlem traditionell hoch sind, stiegen sie für Eigentumswohnungen 2016 nur um 4 %, allerdings wurden mangels Angeboten 42 % weniger Wohnungen als im Vorjahr verkauft.

 

Zinshaus verkaufen in Dahlem: Mieten hoch und stabil

 

Dahlem ist mit durchschnittlich 4.953 €/Monat/Haushalt der Stadtteil mit der höchsten Kaufkraft von Berlin, entsprechend sind auch die Mieten in Dahlem hochpreisig. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Mieten 2016 im unteren und im obersten Segment in Dahlem um über 10 %. Bei einer durchschnittlichen Mietwohnungsgröße von 102 m2 liegt die durchschnittliche Miete für sehr gute Wohnlagen in Dahlem bei 16,19 €/m2. Eine durchschnittliche Wohnung kostet in Dahlem 1.447 € warm monatlich. Berlinweit ist das nach Ortslagen jedoch ‚nur‘ Rang 19, da viele Gutverdiener innerstädtische Wohnungen bevorzugen. Mit durchschnittlich über 20 €/m2 werden die höchsten Berliner Wohnmieten Unter den Linden erzielt.

 

Nur selten ist eine Villa oder ein Zinshaus in Dahlem zu kaufen oder zu verkaufen

 

Dahlem ist seit Gründung seiner Villenkolonie einer der attraktivsten Berliner Stadtteile für seine Bewohner ebenso, wie für Investoren. Denn diese sehr guten Wohnlagen verlieren nicht an Wert. Meist ist es weniger eine Frage des Geldes, eine Villa oder ein Zinshaus in Dahlem zu kaufen, als des Glücks, eines zu bekommen.

+49 (30) 8892786-10 MO - FR 09:00- 18:00 Haben Sie Fragen?